Markiert: Gentest

0

Dermoid Sinus Rhodesian Ridgeback – Teil 2

Aus dem Dermoid Sinus Beitrag Teil 1 konntet ihr einige Informationen über den DS einsehen. Der Stand der Dinge in der Zucht ist aktuell, das ein Züchter den DS nicht sicher verhindern kann. Wusstet ihr...

0

Dermoid Sinus Rhodesian Ridgeback – Teil 1

Rhodesian Ridgeback Züchter und manchmal auch der ein oder andere Besitzer eines Ridgebacks, kennen den Begriff Dermoid Sinus. Kurz erklärt ist es eine Gen Mutation die mit dem Ridge auf dem Rücken der Hunde zu...

0

Zertifikate Ridgeback International

Akzeptanz der Zertifikate in Ihrem Zuchtverband Labor Zertifikat. Ridgeback International (RI) stellt die Zertifkate und Auswertungen in der Datenbank im jeweiligen Profil des Hundes zum Download (PDF Datei) zur Verfügung. Diese Dokumente können Sie sich...

0

Laborergebnis wird angezweifelt

*Fall geschlossen* Ein in 2016 R.I.GE.P. getesteter Rüde sei Vater von einigen Livernose Welpen geworden. Wie nach aktuellem Wissensstand genetisch klar, können nur Livernose Welpen aus einer Verpaarung entstehen, bei der es sich um Eltern...

0

Haplotypen Screening und Genetische Vielfalt

DNA Haplotypen Screening in der Hundezucht Das Champions im Show Ring nicht unbedingt auch wieder Champion Nachkommen hervorbringen, ist bekannt. Doch auch eine gut überlegte Rüdenwahl für die Zuchthündin daheim kann gesundheitliche Probleme bei den...

0

Eoad Early Onset Adult Deafness

EOAD Early Onset Adult Deafness in Rhodesian Ridgebacks ist eine Erbkrankheit bei reinrassigen Rhodesian Ridgebacks die Taubheit verursacht. EOAD scheint eine autosomal rezessive (ein EOAD Gen von jedem Elternteil) Erbkrankheit zu sein. Der Test befindet...

0

JME Myoclonic Epilepsy Test available soon!

  Der Myoclonic Epilepsie (JME) Test für Rhodesian Ridgebacks wird in Kürze verfügbar sein. Heute erreichte uns diese Fantastische Neuigkeit! New Message today from our Laboratory! “Dear Ridgeback International I also want to inform you...

0

Research Program Dermoid Sinus Ridge Gen

DER DERMOID SINUS BEIM RHODESIAN RIDGEBACK Das aktuelle Dermoid Sinus Research Programm, gestartet im Jahr 2014 bringt uns immer näher an eine endgültige Lösung heran. Es kann durchaus sein, daß eventuell ein Gen entschlüsselt wird,...

0

Haemophilie B

Es gibt neue Fälle der Hämophilie B beim Rhodesian Ridgeback (Stand: 06-August 2018) Die Hämophilie B gehört zu den wichtigsten vererbbaren Blutgerinnungsstörungen in der Rasse Rhodesian Ridgeback. Die Erkrankung ist auf einen Mangel bzw. eine...

0

Degenerative Myelopathie Rhodesian Ridgeback

DEGENERATIVE MYELOPATHIE (DEGENERATIVE MYELOPATHY, DM) Auswirkung Es handelt sich um eine schwere neurologische Erkrankung, die zu einer Degeneration des Rückenmarks führt. Hintergrund Die Degenerative Myelopathie (DM) ist eine langsam verlaufende neurologische Erkrankung, die zumeist erst...

0

Ridge Gen Research Program

Ridge Gen Test für die Ridge Vererbung beim Rhodesian Ridgeback Ein besonderes Merkmal beim Rhodesian Ridgeback ist der Rückenkamm. Ein Streifen von Haaren der entgegengesetzt dem normalen Haarwuchs seines Fells verläuft. Diese Eigenschaft ist genetisch...